Moraitis Paros O.P.A.P. weiß 2020

Moraitis Paros O.P.A.P. weiß 2020

Moraitis

Frisch, trocken, fruchtige Nuancen, mineralisch.

Der Tagesspiegel, 30. Mai 2021: REIF FÜR DIE INSEL
»Geographisch mag Paros im Zentrum des Inselkreises der Kykladen liegen. Für Sommeliers ist Santorini aber die mit Abstand begehrteste griechische Insel. Der dort auf vulkanischer Erde wachsende Assyrtiko ist weltweit gesucht, rar und teuer. Weil er stark den Boden zu spiegeln vermag, auf dem er wächs, und dazu lange reifen kann, vergleicht man Assyrtiko oft mit Riesling. Auf Paros gibt es nicht nur mehr Strände als auf Santorini, auch der Weinbau findet hier weniger extreme Bedingungen vor. Deshalb gibt es Winzer, die Weinberge auf beiden Kykladen-Inseln bewirtschaften, als eine Art önologischer Mischkalkulation. Dabei müssen sich die Weine von Paros nicht verstecken. Die Insel mit ihrer Weinbautradition seit der Antike hat die alte weiße Rebsorte Monemvasia bewahrt, die hier zum Teil noch kriechend wächst und so die Trauben vor Wind und Sonne schützt. Nicht zu schwer, leicht pikant, ein Wein der Mitte.« (Ulrich Amling)

9,70 €
Inhalt: 0.75 Liter (12,93 € / 1 Liter)

inkl. Mehrwertsteuer ggf. plus Versandkosten

Vorrätig und zum Versand bereit

Artikel-Nr: 1685
Alkoholgehalt: 12,5% Vol.
Frisch, trocken, fruchtige Nuancen, mineralisch. Der Tagesspiegel, 30. Mai 2021: REIF... mehr
Moraitis Paros O.P.A.P. weiß 2020
Erzeuger Moraitis
Jahrgang 2020
Weinart Weißwein
Geschmacksrichtung trocken
Anbaugebiet Paros
Rebsorte(n) Monemvasia
Trinktemperatur 8-10° C
Weitere Angaben enthält Sulfite
Zuletzt angesehen